Vorarlberg-Front gegen 35-Stunden-Woche

von Hanna Reiner
Martin Ohneberg, Vorarlberger IV-Präsident.  
Martin Ohneberg, Vorarlberger IV-Präsident.  

ÖGB Vorarlberg und IV gemeinsam gegen Arbeitszeitverkürzung bei vollem Lohnausgleich.

Schwarzach. Dass die Gewerkschaft in Wien vergangene Woche eine 35-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich forderte, fanden die Arbeitgebervertreter naturgemäß gar nicht lustig. Sehen sie doch darin eine Gefährdung der Arbeitsplätze. Dass im Gegensatz zu Wien, wo die Fronten verhärtet sind, in Vorarl

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.