Bei Amazon wird gestreikt

Graben. (VN) Im Kampf um Tarifverträge hat die Gewerkschaft Verdi die Mitarbeiter des Internetversandhändlers Amazon erneut zum Streik aufgerufen. Am frühen Montagmorgen legten die ersten Beschäftigten nach Gewerkschaftsangaben ihre Arbeit nieder. In Leipzig sollte nach Verdi-Angaben bis Donnerstag,

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.