Zwei Vorarlberger rittern um Schweizer Start-up-Preis

Der Koblacher Simon Heinzle und der Feldkircher Manuel Lang sind guter Dinge, mit ihrer Entwicklung zu überzeugen. Foto: Gimalon  
Der Koblacher Simon Heinzle und der Feldkircher Manuel Lang sind guter Dinge, mit ihrer Entwicklung zu überzeugen. Foto: Gimalon  

Die Informatiker Simon Heinzle und Manuel Lang entwickeln neu­artige Freizeit-App.

Zürich, Schwarzach. (VN) „Die Idee kam mir, als ich wieder mal sechzig Whatsapp-Nachrichten hin- und herschreiben musste, um mich auf ein Mittagessen zu einigen“, meint Geschäftsführer Simon Heinzle über die Freizeit-App Crowd. Damit soll das Hin- und Herschreiben der Vergangenheit angehören. „Crowd

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.