Franken-Schock bringt Jobabbau in der Schweiz

Zürich. (VN) Fast drei Viertel der Schweizer Industrieunternehmen haben konkrete Maßnahmen ergriffen, um die Auswirkungen der Franken-Aufwertung zu mildern. Die meisten haben den Personalbestand reduziert oder die Arbeitszeiten erhöht, zeigt eine Umfrage der Credit Suisse. Ein Drittel erhöhte die Ei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.