Immo-Branche sieht Licht

Rom. (VN) Nach sieben Jahren Dauerkrise sieht Italiens Immobilienbranche Licht am Ende des Tunnels. Die Immobilientransaktionen sind 2014 um 3,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr gewachsen. 421.000 Wohnimmobilien wechselten im vergangenen Jahr den Besitzer, so der Bericht der Bankenvereinigung ABI. Der

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.