Spar-Niederlage gegen Wettbewerbsbehörde

Wien. (VN) Der Handelskonzern Spar hat im Konflikt mit der Bundeswettbewerbsbehörde eine Niederlage einstecken müssen. Der Einsatz forensischer Software bei der Hausdurchsuchung der Spar-Regionalzentrale 2013 in Kärnten hatte eine gesetzliche Grundlage, gab der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) am Monta

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.