Geburt einer neuen Spezies

Marco Spitzar „wartet“ auf die Geburt einer neuen Spezies.
Marco Spitzar „wartet“ auf die Geburt einer neuen Spezies.

Dornbirn. Die Plakatkampagne „Geburt einer neuen Spezies – alles ist denkbar“ kündigt die Eröffnung des studio spitzar im Wasserturm in der Dornbirner Färbergasse an. Marco Spitzar fordert: Designer sollen Teil des Managementboards sein, wie in internationalen Firmen üblich.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.