30. Juni wird Schicksalstag

von Andreas Scalet
Sparkasse-Dornbirn-Vorstandsvorsitzender Werner Böhler: „Alles was uns in der Mitsprache hilft, ist in unserem Sinne.“  Foto: VN/Rhomberg  
Sparkasse-Dornbirn-Vorstandsvorsitzender Werner Böhler: „Alles was uns in der Mitsprache hilft, ist in unserem Sinne.“ Foto: VN/Rhomberg  

Fusionsplan der Sparkasse Dornbirn schockte den Sektor. Ende Juni fallen Entscheidungen.

Dornbirn. Die Kollegen von Werner Böhler sind die vergangenen Monate etwas auf Abstand zu ihm gegangen. „Ich war noch nie so wenig in Wien wie derzeit“, schildert der Direktor der Dornbirner Sparkasse, der in zahlreichen Bundesgremien zugange ist, die derzeitige Lage im Sparkassenlager. Sein Plan, m

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.