IWF mit Lob und Tadel für Deutschland

Berlin. (VN) Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat Deutschland zu weiteren Investitionen in die Infrastruktur aufgefordert. Zwar begrüßte man das Milliarden-Paket der Regierung, aber es gebe immer noch Spielraum für ehrgeizigere Maßnahmen. Der IWF mahnt auch zusätzliche Schritte zur Stabilisier

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.