Grass investiert heuer in Höchst 17 Millionen Euro

70 Jugendliche werden derzeit bei Grass ausgebildet. Foto: VN/Hartinger
70 Jugendliche werden derzeit bei Grass ausgebildet. Foto: VN/Hartinger

Grass Bewegungssysteme optimistisch. Neue Produkte, neue Organisation.

Höchst. (VN) Der zur Würth-Gruppe gehörende Beschlägehersteller Grass GmbH mit Sitz in Höchst setzt sein millionenschweres Investitionsprogramm an den Ländle-Standorten auch 2015 fort. Nachdem das Unternehmen bereits 2014 rund 17 Millionen Euro hauptsächlich im Produktionswerk Götzis investiert hat,

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.