VW-Machtpoker: Spitze trifft sich in Salzburg

Salzburg. (VN) Wird die Führungskrise bei Europas größtem Autobauer Volkswagen in Salzburg entschärft? Das sechsköpfige Präsidium kam am Donnerstag nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur zu einer Sondersitzung in Salzburg zusammen, der Heimat der VW-Eigentümerfamilien Piëch und Porsche. Dab

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.