Heta könnte die Hypos noch mehr kosten

Wien. (VN) In der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) wird erwartet, dass bei den Landeshypos im Zusammenhang mit dem Zahlungsstopp bei der Hypo-Alpe-Adria-Bad- Bank Heta für das Jahr 2014 zusätzliche Wertberichtigungen anfallen. Das könnte die zuvor erhobenen Ergebniszahlen der Kreditwirtschaft i

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.