Roboter treiben Wachstum nach oben

von Hanna Reiner
Die Intralogistikströme einer Fabrik sind gleichbedeutend mit der Blutbahn des Menschen, sagt Servus-Geschäftsführer Christian Beer.
Die Intralogistikströme einer Fabrik sind gleichbedeutend mit der Blutbahn des Menschen, sagt Servus-Geschäftsführer Christian Beer.

Heron Gruppe steigert Umsatz um 17,5 Prozent. Haupttreiber war Servus Intralogistics.

Dornbirn. (VN-reh) Ein erfolgreiches Jahr liegt hinter der Dornbirner Heron-Gruppe. Mit den insgesamt fünf Firmen Vecon, Heron-CNC-Technik, Robotunits, Servus Robotics und Servus Intralogistics wurde 2014 mit über 250 Mitarbeitern ein Umsatz von 47 Millionen Euro erzielt. Das ist ein Plus von 17,5 P

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.