Wenig Schnee, später Start, weniger Gäste

Vor allem deutsche Gäste stornierten bereits geplante Urlaube.

Bregenz. (VN) Frau Holle ließ lange auf sich warten. Die heimischen Touristiker konnten erst verspätet in die Skisaison starten. Im Dezember gab es deshalb in Vorarlberg ein Minus bei den Gästen sowie bei den Nächtigungen. Insgesamt waren es rund 173.300 Urlauber (- 12,3 %) und 699.100 Nächtigungen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.