666

Millionen Liter Wodka wurden 2014 in Russland produziert. Gut drei Millionen Liter gingen aber gar nicht an die Händler, sondern blieben in den Lagern. Die Herstellung ist im Vorjahr um 22,3 Prozent eingebrochen. Ein Grund sei, dass illegal gebrannter Schnaps legale Erzeugnisse wegen hoher Verbrauch

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.