Aufzeichnungen für Arbeitszeit erleichtert

Österreich macht einen kleinen Schritt vorwärts im Kampf gegen die Bürokratie. 

Wien. (VN) Am 1. Jänner 2015 treten zahlreiche Erleichterungen bei den Arbeitszeitaufzeichnungen in Kraft. Damit reduziert sich der bürokratische Aufwand für Unternehmen. Die Ersparnis liegt bei über 36 Millionen Euro pro Jahr. „Die Betriebe sollen einfacher wirtschaften können und mehr Zeit für ihr

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.