Die Lieblingsläden der Vorarlberger. VN-Leser Rainer Zerlauth empfiehlt die Walter Zimmermann, Werkzeuge, Nüziders

Alles aus einer Hand fürs Handwerk

Walter und Thomas Zimmermann (v. l.) zeigen eindrucksvoll die Vorzüge ihrer Spezialzwingen.  Foto: VN/Hofmeister
Walter und Thomas Zimmermann (v. l.) zeigen eindrucksvoll die Vorzüge ihrer Spezialzwingen. Foto: VN/Hofmeister

Handel mit Holzbearbeitungsmaschinen ist Hauptgeschäftsfeld des Unternehmens.

Nüziders. (VN) „Bedienung und Qualität sind super“, schreibt VN-Leser Rainer Zerlauth über die Maschinenhandlung Walter Zimmermann in Nüziders. Das Unternehmen gibt es seit 52 Jahren, es ist so alt wie der Chef selbst. Gegründet hat es sein Vater Gabriel.

Das Hauptgeschäft der Walter Zimmermann GmbH ist der Handel mit Maschinen für die Holzverarbeitung. Von kleinen Werkbänken bis hin zu großen CNC-Anlagen reicht das Angebot. „In Westösterreich sind wir der bedeutendste Händler für Holzbearbeitungsmaschinen und für CNC-Bearbeitungszentren“, bringt es Walter Zimmermann auf den Punkt

Die Firma bietet dabei ein „Alles aus einer Hand“-Service mit einem umfangreichen Leistungspaket. „Wir sind ein Komplett-Anbieter und haben auch fast alles auf Lager“, so Zimmermann.

Um diesen höchsten Ansprüchen gerecht zu werden, hat man sich gezielt auf wenige Marken konzentriert. Und die Familie ist auch in der Entwicklung und Produktion aktiv geworden.

Spezialwerkzeuge

Patentiert und mit Musterschutz versehen sind die von Gabriel Zimmermann im Jahr 1962 entwickelten Einhandzwingen für den Bau- und Tischlerbereich. Damit lassen sich Holzteile bequem einspannen und Korpusse, Sockel, Kanten etc. problemlos verleimen. Im Laufe der Jahrzehnte sind weitere Spezialwerkzeuge hinzugekommen wie etwa ein Plattenträger. Zudem wurden die Zwingen weiterentwickelt und auch vom Design angepasst.

Pro Jahr werden im Nüziger Unternehmen rund 70.000 Zwingen hergestellt und über namhafte Handelsbetriebe und Fachhändler weltweit vertrieben. Schon gespannt? Mit dieser Frage erweckt die Walter Zimmermann GmbH in Nüziders auf dem Titelblatt der hauseigenen Broschüre die Neugier auf ihre Werkzeugpalette für Tischlereibetriebe. Wer weiterblättert, findet hernach gleich den Klassiker des Unternehmens: die patentierte Einhandzwinge „Spannfix“, die unter dem Motto „Eine für alles“ eine echte Innovation auf dem Werkzeugmarkt darstellt. Das ergonomisch geformte und im modernen Design gehaltene Werkzeug zeichnet sich durch seine Handlichkeit und Leichtigkeit aus. Die Schraubzwinge wurde im Laufe der Jahre weiterentwickelt sowie vom Design rundum erneuert.

So gibt es die Werkzeuge auch in Fräsversionen, wodurch weiter Gewicht eingespart werden kann. Selbst in Ländern wie Kenia, Jamaika oder Neuseeland wird das Vorarlberger Produkt vielfach eingesetzt. Bewusst wird von Firmenleiter Walter Zimmermann und dessen Bruder Thomas die Originalität unterstrichen, um sich von Nachahmern zu unterscheiden. Neben den Zwingen werden noch Hebewerkzeuge produziert, die im Handwerksbereich eine erhebliche Erleichterung bedeuten. Das selbstjustierende System ermöglicht etwa viele Einsatzmöglichkeiten und ein kraftsparendes Tragen von Gegenständen. Ziel ist es, weitere Innovationen und neue praktische Werkzeuge zu entwickeln.

So gesehen darf man wahrlich gespannt sein, mit welchen zwingenden Argumenten das Unternehmen weiterhin auf dem Markt punktet.

Weitere Informationen unter www.zimmermann-maschinen.at

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.