Liechtenstein: VP Bank schluckt Centro Bank

Vaduz. Im Fürstentum Liechtenstein kommt es zu einer für die Verhältnisse des Landes bedeutenden Bankenfusion. Die auf die Vermögensverwaltung spezialisierte VP Bank, die Nummer drei des Landes, übernimmt im Jänner für rund 60 Mill. Franken (50 Mill. Euro) die Centrum Bank. Die verwalteten Vermögen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.