Jeder Vierte verkauft ungewollte Geschenke

Fast die Hälfte der Österreicher geben an, unpassende Weihnachtsgeschenke erhalten zu haben.

Wien. Die Wahrscheinlichkeit, dass am Heiligen Abend unpassende oder ungewollte Geschenke unter dem Weihnachtsbaum liegen, ist laut einer vor Kurzem veröffentlichten Umfrage der österreichischen Flohmarkt-App Shpock und des Marktforschungsinstituts Ipsos groß.

Rund 52 Prozent der 1000 Befragten geben

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.