Alpla erhält Staatspreis für neue Technologie

Ausgezeichnete Innovation: v. l. Werner Knausz (ARA), Rene Plattner (Alpla), Frederic Dreux (Unilever), Klaus Allgäuer (Alpla). Foto: BMWFW  
Ausgezeichnete Innovation: v. l. Werner Knausz (ARA), Rene Plattner (Alpla), Frederic Dreux (Unilever), Klaus Allgäuer (Alpla). Foto: BMWFW  

Alpla bekommt den Staatspreis für umweltfreundliche Ver­packungsinnovation.

Wien. Die von Alpla gemeinsam mit Unilever entwickelte EBM-Schaumtechnologie wurde im Rahmen der österreichischen Staatspreisverleihung „Smart Packaging” mit dem Sonderpreis der  Altstoff Recycling Austria AG  ausgezeichnet. Über vier Jahre lang arbeitete Alpla in Zusammenarbeit mit Unilever und MuC

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.