Wipro löst den Standort im Millennium Park auf

Azim Premji, Vorsitzender der Wipro Ltd mit Hauptsitz in Bangalore. RTS
Azim Premji, Vorsitzender der Wipro Ltd mit Hauptsitz in Bangalore. RTS

Indischer Software-Konzern hält sich zu den Hintergründen jedoch bedeckt.

Lustenau. (VN) Wipro, weltweit agierender IT-, Beratungs- und Outsourcing-Konzern mit Hauptsitz in Indien, wird seinen Standort im Lustenauer Millenium Park aufgeben. Das bestätigte Geschäftsführerin Elke Küng gestern zwar, allerdings ging sie nicht auf die Hintergründe der Standortauflösung ein. Kü

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.