Deutsche Bank liegt in roten Zahlen

Die Deutsche-Bank-Chefs Anshu Jain (r.) und Jürgen Fitschen haben die Altlasten unterschätzt.  Foto: Reuters
Die Deutsche-Bank-Chefs Anshu Jain (r.) und Jürgen Fitschen haben die Altlasten unterschätzt. Foto: Reuters

Rechtsstreitigkeiten machen der Deutschen Bank zu schaffen.

Frankfurt. Die Liste der Rechtsstreitigkeiten bei der Deutschen Bank ist lang, eine Ende nicht abzusehen. Um die Probleme in den Griff zu bekommen, baut das größte deutsche Geldhaus seinen Vorstand kräftig um. Nach erneuten roten Zahlen holt sich die Deutsche Bank einen neuen Finanzchef vom Erzrival

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.