Telekom ist in tiefroten Zahlen

Wien. Der Jahresüberschuss der teilstaatlichen Telekom Austria stieg im dritten Quartal um 149 Prozent auf 127,8 Mill. Euro, über drei Quartale gerechnet beträgt der Verlust aber immer noch 190 Mill. Euro – nach 159,2 Mill. Euro Überschuss in den ersten drei Quartalen des Vorjahres.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.