Streit um Finanzierung der neuen Messehallen

von Josef Hagen
Die 40 Jahre alten Hallen (Bildmitte Vordergrund) werden durch Neubauten ersetzt. Foto: Messe Dornbirn
Die 40 Jahre alten Hallen (Bildmitte Vordergrund) werden durch Neubauten ersetzt. Foto: Messe Dornbirn

Dornbirner ÖVP beschließt gegen die Stimmen von SPÖ, FPÖ und Grünen tiefen Griff in die Stadtkasse.

Dornbirn. (ha) Obwohl sie keine Hauptgesellschafter sind, finanzieren die Stadt Dornbirn und das Land im Verhältnis 40 zu 60 zu 100 Prozent den Bau von zwei neuen Messehallen. Zur Absicherung der Investition wurde nun vertraglich festgelegt, dass im Falle einer Liquidation der Messe die neuen Hallen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.