Geberit plant Milliarden-Deal

Sanitec-Chef Peter Nilsson begrüßt den geplanten Deal.  
Sanitec-Chef Peter Nilsson begrüßt den geplanten Deal.  

Stockholm. Mit der größten Übernahme der Firmengeschichte vollzieht der Schweizer Geberit-Konzern eine strategische Kehrtwende und steigt ins Geschäft mit Bad-Keramik ein. Europas größter Hersteller von Rohren und Spülkästen bietet eigenen Angaben vom Dienstag zufolge gut eine Milliarde Euro für die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.