Ringen um den neuen AUA-Kollektivvertrag

Schwechat. Bei der AUA (Austrian Airlines) nutzen die Verhandler für einen neuen Kollektivvertrag für das Bordpersonal jetzt jede freie Stunde. Auch am Wochenende liefen Gespräche. Die Verhandlungen sind Chefsache. Vor dem kommenden Dienstag, wo der Aufsichtsrat zu einer Sondersitzung zusammenkommt,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.