1,5

Prozent Wachstum prognostiziert der Internationale Währungsfonds (IWF) in diesem Jahr für Deutschland. Damit korrigiert der IWF seine Prognose vom Sommer etwas nach unten. Damals hatten die Experten für 2014 ein Plus von 1,9 Prozent vorausgesagt. Ursache für die leichte Abschwächung seien größere Ri

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.