Tausende Fords in Werkstätte

Dearborn.  Der US-Autobauer Ford beordert in Nordamerika wegen Kurzschlussgefahr massenweise Autos in die Werkstätten. Der Rückruf betreffe 85.000 Wagen der Marken C-Max, Fusion, Escape und Lincoln MKZ aus den Modelljahren 2013 und 2014, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.