Steuerreform-Vorschlag: Großer Wurf oder absurder Vorschlag?

Industriellen-Präs. Georg Kapsch und Generalsekretär Christoph Neumayer (l.) wollen „FAIRSteuern“.  Foto: APA
Industriellen-Präs. Georg Kapsch und Generalsekretär Christoph Neumayer (l.) wollen „FAIRSteuern“. Foto: APA

Industrie legt Reformkonzept zum Steuer- und Abgabensystem vor – Unterstützung aus Vorarlberg.

Wien, Schwarzach. (VN-ee) „Das österreichische Steuersystem ist widersprüchlich, unausgewogen und für die Unternehmen kaum noch administrierbar. Die Steuerlast ist viel zu hoch, der Faktor Arbeit bei Weitem zu stark belastet. Wir verlieren so mit der Gefährdung von Arbeitsplätzen immer mehr an Wettb

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.