Kurzarbeit bei Cartier-Uhren

Bellevue. Der Schweizer Richemont-Konzern reagiert auf die schwächere Nachfrage nach Luxusartikeln. Die Konzerntochter Cartier setzt 230 Beschäftigte in ihrer Uhrenfabrik in Villars-sur-Glane ab November auf Kurzarbeit.

Artikel 21 von 21
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.