Stickerei Beise stellt Betrieb ein

Lustenau. Das Stickerei­unter­nehmen von Eduard
A. Schreiber (45), das am Markt als „Stickerei Beise“ auftrat, stellt seine Tätigkeit per Anfang Oktober 2014 ein. Das Unternehmen war 2013 in die Insolvenz geschlittert. Der 25-prozentige Sanierungsplan wurde im Mai 2013 von den Gläubigern angenommen

Artikel 5 von 13
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.