OMV: Mehr als genug Gas aus Russland

Wien. Am Donnerstagabend machte eine Meldung die Runde, wonach an diesem Tag 15 Prozent weniger Gas nach Österreich gelangt sein soll als vereinbart. Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner betonte aber, dass die Gasspeicher bereits voll seien und man monatelang ohne russisches Gas auskommen würde

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.