im Gespräch. Dr. Birgitt Breinbauer, Rechtsanwältin und Präsidentin der Rechtsanwaltskammer Vorarlberg

„Man muss bereit sein, Feindbild zu werden“

Dr. Birgitt Breinbauer hat sich vor allem als Scheidungsanwältin einen Namen gemacht: „Das einbringen der Scheidungsklage ist oft nicht das Ende sondern der Anfang von strukturierten Gesprächen.“  Fotos: VN/Hofmeister
Dr. Birgitt Breinbauer hat sich vor allem als Scheidungsanwältin einen Namen gemacht: „Das einbringen der Scheidungsklage ist oft nicht das Ende sondern der Anfang von strukturierten Gesprächen.“ Fotos: VN/Hofmeister

Dornbirn. Birgitt Breinbauer ist Anwältin aus Leidenschaft und das, obwohl sie aufgrund der Spezialisierung auf Familienrecht immer wieder mit schwierigen Situationen zurecht kommen muss. Im Interview spricht sie über Licht und Schatten des Berufes und wieso das Image, das Anwälten anhaftet, oft nic

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.