Lauterach: Bauträger ,Atrium hatte zwei Gründe zum Feiern

Jubiläumsfest im neuen Domizil

Florian Eberle, Jeannot Fink und Gattin Elke Fink-Ritter, Elisabeth und Reinhard Warger sowie Wolfgang Lang (v. l.) Fotos: Ame
Florian Eberle, Jeannot Fink und Gattin Elke Fink-Ritter, Elisabeth und Reinhard Warger sowie Wolfgang Lang (v. l.) Fotos: Ame

Lauterach. Als „Leuchtturm-Projekt“ wurde die Neugestaltung des Montfortplatzes in Lauterach bei einem großen Fest des Bauträgers Atrium gefeiert. Im sanierten und vergrößerten früheren Sitz der Gemeindeverwaltung begrüßten die Geschäftsführer Jeannot Fink und Reinhard Warger rund 250 Gäste. Im Gesp

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.