Wachstum: „Österreich kommt nicht in Fahrt“

Wirtschaft wird heuer schwächer wachsen als angenommen.

Wien. In ihren neuen Prognosen gehen das Wirtschaftsforschungsinstitut (Wifo) und das Institut für höhere Studien (IHS) von nur noch 1,4 bzw. 1,5 Prozent realem BIP-Plus aus, im März hatten sie noch 1,7 Prozent Zuwachs erwartet. „Die Konjunktur kommt nicht wirklich in Fahrt. Es gibt zu viele Bremskl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.