OMV investiert 500 Millionen

Wien. Der Mineralölkonzern OMV investiert 500 Mill. Euro in die Entwicklung eines Erdgasfeldes in Tunesien. Die erste Gasproduktion werde für 2016 erwartet. Die Entwicklung des Nawara-Gasfelds sei in die entscheidende Phase eingetreten, so die OMV. Auch die tunesische Regierung und der tunesische Pa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.