Eine Provokation mit Folgen

von Hanna Reiner

WKÖ-Vizepräsident Fritz Amann muss nach Aussagen über Ein-Personen-Unternehmen zurücktreten.

Wien, Schwarzach. (VN-reh) Ein-Personen-Unternehmen (EPU) seien keine Unternehmen, findet WKÖ-Vizepräsident Fritz Amann und löste damit eine heftige Debatte aus, die letztlich mit seinem Rücktritt endete. Aber zunächst der Reihe nach: In seinem Kommentar im Wirtschaftsblatt schrieb Amann, diese Grup

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.