Frank Böhler und die Faszination Kunststoff

Frank Böhler, Tecnoplast, referiert am 23. April.  Foto: VN/Hartinger
Frank Böhler, Tecnoplast, referiert am 23. April. Foto: VN/Hartinger

Bregenz. (VN) Das Höchster Unternehmen Tecnoplast ist eines der führenden technischen Kunststoffbe- und verarbeitungsunternehmen Österreichs. Geschäftsführer ist der gebürtige Bregenzer Frank Böhler, der sich – wie er selbst sagt – seit seinem zehnten Lebensjahr intensiv mit der Welt des Kunststoffs beschäftigt. Bei der Veranstaltung „Unternehmer sein heute“ am 23. April ab 19 Uhr in der Sparkasse Bregenz versucht er seine Begeisterung für diesen Werkstoff weiterzugeben. Vor Böhlers Referat wird Markus Ilg, Studiengang­leiter Betriebswirtschaft an der FH Vorarlberg, einleiten. Für den Abend gibt es nur eine begrenzte Zahl an Plätzen, deshalb ist eine Anmeldung bei der Sparkasse Bregenz angeraten.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.