Kaufkraft in Vorarlberg bei 19.922 Euro pro Kopf

Kaufkraft stagnierte 2013 – Vorarlberg auf Platz fünf.

Wien. Die Teuerung frisst die Kaufkraftzuwächse auf: Im Jahr 2013 ist die durchschnittliche Kaufkraft der Österreicher nominell zwar um 2 Prozent oder 400 Euro auf 19.970 Euro gestiegen. Unter Berücksichtigung der Inflation war dies jedoch eine Stagnation, gab RegioData bekannt. Wien rutschte im Bun

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.