Runder Tisch zur Bankenabgabe

Wien. Im Mai soll es einen Runden Tisch mit den Banken geben. Das Finanzministerium wolle „Zahlen auf den Tisch“, wie sich die Belastung durch europäische Einlagensicherung und Abwicklungsfonds auf die Institute auswirken werde. Bevor über eine Anrechenbarkeit auf die österreichische Bankenabgabe verhandelt werde, wolle man die Auswirkung der europäischen Regeln wissen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.