Neue Software benötigt

von Tobias Hämmerle
Die Banken waren in den letzten Wochen intensiv mit der Systemumstellung ihrer Geldautomaten beschäftigt.  Foto: VN/Paulitsch
Die Banken waren in den letzten Wochen intensiv mit der Systemumstellung ihrer Geldautomaten beschäftigt. Foto: VN/Paulitsch

Großteil der 350 Geldautomaten in Vorarlberg läuft auf veralteten Betriebssystemen.

SCHWARZACH. Auf die Banken rollt mit großem Tempo eine Umrüstungswelle zu. Geldautomaten sind längst computergesteuert. Ein IT-Grundsatz lautet: „Wenn ein System gut läuft, dann ändere es nicht.“ Dass die Banken nach diesem Grundsatz gehandelt haben, zwingt sie nun schnell zu handeln.

Denn: Der Großt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.