Projekte setzen sich über CIMA-Studien hinweg

von Tobias Hämmerle

Aktueller Fall zeigt, wie mit bisherigen CIMA-Studien im Land umgegangen wird.

Feldkirch. Die aktuelle CIMA-Studie zur Einzelhandelsentwicklung im Vorarlberger Rheintal und im Walgau liegt schon seit Längerem vor – jedoch nur der Landesregierung. Wie die VN berichteten, wurden die Ergebnisse bereits einem ausgewählten Gremium in der Wirtschaftskammer vorgestellt, der Öffentlic

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.