Zinsgeschäft wurde zum Millionenbetrug

Udine. Nachdem die Staatsanwaltschaft von Udine im vergangenen Jahr Ermittlungen gegen die Hypo Alpe-Adria Italia wegen Betrugs in die Wege geleitet hat, hat das Geldhaus 50.000 Leasingverträge für einen Gesamtwert von 80 Millionen Euro neu berechnet. Dies teilte die Bank mit. Im Zeitraum zwischen 2

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.