Wälderbau: „Kuhl mit Kuh“

Handschlagqualität, ein kollegiales Umfeld und eine solide handwerkliche Ausbildung. Das zeichnet die Lehre bei Wälderbau aus. Was man dafür braucht? „Zwei gesunde Hände und Hausverstand“, so GF Bertram Dragaschnig. 70 Mitarbeiter erschaffen gemeinsam große Projekte, darunter Lehrlinge, die viel Fre

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.