Konzept für Wirtschaftspark steht

von Tony Walser

Startschuss für Umbau von Wirtschaftspark um bis zu 40 Millionen Euro steht bevor.

Götzis. „Schaffung eines durchmischten Lebensraumes für Arbeiten und Wohnen“ – so lautet das Credo der Unternehmensgruppe Prisma als Besitzer des Vorarlberger Wirtschaftsparks (VWP). Wie bereits mehrfach in den VN berichtet, hat das Unternehmen um kolportierte 15 Millionen Euro die Immobilie im Zent

Artikel 2 von 10
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.