Windkraft: Böen in den Bergen, Flaute am Land

von Tobias Hämmerle

Studie bescheinigt Windkraftpotenzial an mehreren Standorten in Vorarlberg.

Schwarzach. Vorarlberg war immer schon das Land der Wasserkraft. Potenzial ist in ausreichendem Ausmaße vorhanden. Doch wie sieht es mit der Windkraft aus? Am Pfänderrücken prüft derzeit die Energiemodellregion Leiblachtal, ob ein Windpark wirtschaftlich zu führen wäre – die VN berichteten.

Mit der W

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.