OMV: Zwei Milliarden Euro für Nordsee-Öl

Wien. Der börsennotierte Ölkonzern OMV hat gestern den größten Zukauf seiner Unternehmensgeschichte bekannt gegeben: Das österreichische Unternehmen erwirbt Nordsee-Beteiligungen für 2,65 Mrd. Dollar (1,99 Mrd. Euro), zuzüglich einer anteiligen Zahlung für die Nettokosten des Jahres 2013 in der Höhe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.