Kein Glück für Alpine-Gläubiger

wien. Die Geldgeber des insolventen Baukonzerns Alpine werden wohl großteils durch die Finger schauen und von den bereitgestellten Summen kaum etwas wiedersehen. „Die Befriedigungsaussichten werden sicher nach unten gehen“, sagte der Insolvenzexperte Hans-Georg Kantner im Anschluss an die erste Gläu

Artikel 18 von 18
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.