Swiss-Chef rechnet mit 250 Millionen Gewinn

basel, köln. Die Lufthansa-Tochter Swiss ist mit einem Verlust im ersten Quartal schlecht in das Geschäftsjahr 2013 gestartet. Swiss-Chef Harry Hohmeister rechnet mit einem Turnaround im zweiten und dritten Quartal. Im Gesamtjahr dürfte der Betriebsgewinn „vermutlich bei 250 Millionen Franken“ liege

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.