Im Eiltempo zum Konjunkturpaket

1,6 Mrd. schweres Paket passierte den Ministerrat. 11.000 Wohnungen sollen entstehen.

WIEN. Von der Alpine-Pleite und wohl auch vom Wahlkampf angespornt hat die Regierung im Eiltempo ein Konjunkturpaket geschnürt. Die Schwerpunkte des knapp 1,6 Mrd. Euro schweren Maßnahmenbündels liegen auf der Anhebung der Wohnbauförderung der Länder sowie auf Investitionen in den Ausbau der Kinderb

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.